Was machen mit den ganzen Fotos?

19. August 2013 von  

Was machen mit den ganzen Fotos? Das ist eine Frage, welche ich nach vielen Jahren der Fotografie nicht abschließend beantworten kann. Daher ist alles, was ich hierzu schreibe nur ein Statusbericht aus dem Hier und Jetzt.

Im ersten Schritt speichere ich alle Fotos einer Kamera oder Speicherkarte auf einer externen Festplatte. Zum Glück sind Speichermedien heute nicht mehr teuer, so dass man sich den Luxus zur Speicherung der Rohdaten leisten kann. Die Sortierung erfolgt einfach nach Datum. 

Im zweiten Schritt erfolgt der Import der Fotos in ein Programm zur Fotoverwaltung. Ich nutze Lightroom und iPhoto. Ja, auch hier schwanke ich immer hin und her und habe mein Flow noch nicht gefunden.

Zum Dritten erstelle ich Alben und sortiere die Foto den Alben zu. Bei der Anlage von Alben gebe ich dem Album immer einen Datumsstempel sowie einen Titel zum Ereignis mit. Das hat sich bewährt, da ich mich gut an Ereignisse und deren Zeithorizont erinnern kann. Das sieht dann wie folgt aus:

2013_04_Ostern bei Oma

2013_05_Wandern_Austria

2013_06_Tierpark_Leipzig

usw… usw…

Hier ein Screenshot zum Projektordner für die Auftragsarbeiten:

Wenn ich ein Foto suche, dann erinnere ich mich meist in der Form „…da habe ich ein tolles Foto, es war vor 2 Jahren, als wir im Leipziger Zoo waren.“

Mit den Funktionen zum Markieren von Gesichtern oder dem Geotagging beschäftige ich mich nicht. Noch nicht!?

So jetzt habe ich mehr geschrieben als ich wollte und der wichtigste Teil fehlt noch. Die Auswahl der Fotos, welche ich nicht löschen werde und welche ich optimieren und nachbearbeiten möchte. Dazu später mehr.

Grüße und immer gute Fotoideen

Glen

Kommentare

1 Kommentar zu “Was machen mit den ganzen Fotos?”

  1. Melle am 21. August 2013 08:55

    Hi Glen,

    es beruhigt mich zu wissen, dass auch andere bei der Fotoverwaltung Ihr Thema haben.

    Die Menge der Fotos und das wenige an Zeit lässt bei mir wenig Kapazität um Fotos zu verwalten. Ich nutze ebenfalls die Speicherung mit Zeitstempel.

    Liebe Grüße
    Melle

Schreiben Sie einfach einen Kommentar
und wenn Sie ein Bild dazu anzeigen möchten, holen Sie sich doch einen Gravatar!